Sonntag, 5. Oktober 2014

jetzt laßt uns mal über Unterwäsche sprechen

Die Modeblogs in der Plus Size Welt sind voll mit Klamotten - Jacken, Pullis, Kleider, Hosen, Shirts usw. - aber wann sieht man schon mal Unterwäsche? Hin und wieder findet man mal Beiträge über Lingerie, aber Alltagswäsche? Eher kaum. 

Als mich vor einigen Wochen dann die liebe Isabella von Dear Kates fragte, ob ich mir nicht ein Paar ihrer "Funktionsslips" aussuchen möchte, da war ich erstmal etwas skeptisch.
Funktionsunterwäsche, da denke ich an Skiwäsche, Omaschlüpfer und sich komische anfühlende Mikrofaserstoffe, aber nicht an sexy Wäsche für junge Frauen.

Nach ein paar Klicks auf der Webstie von Dear Kates war ich aber ganz schnell ziemlich gespannt auf mein kleines Päckchen!

Die Mädels bieten Unterwäsche für die Tage im Monat, bei denen wir uns besonders geschützt fühlen wollen. Ich trage dann ausschließlich schwarze Hosen und Röcke, weil ich mich in hellen Farben unsicher fühle ... Mit diesen Slips kann aber nichts mehr schief gehen und ich freue mich schon riesig drauf, sie bald ausprobieren zu können.

Ich hab mir das Model "Margot" aus der "Queen" Kollektion ausgesucht in 2X - die Wäsche fällt aber, wie ich finde, großzügig aus, eine 1X hätte mir auch gereicht. Der Preis ist nicht ohne, aber ich finde gerechtfertigt. Die Slips sind sehr hochwertig verarbeitet und geben uns Frauen ein Stück mehr Freiheit uns an allen Tagen des Monats modisch auszuleben.

Kennt ihr schon diese Unterwäsche? Was sagt ihr zu solchen Funktionsslips?









Kommentare:

  1. Ich finde schon mal gut, dass sie ein echtes +size Model für die Präsentation engagiert haben (anders als z.B. die meisten Kataloge die Unterwäsche anbieten).

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Bilder! Hätte aber nie gedacht dass es extra Schlüppis für die Erdbeerwoche gibt.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...