Freitag, 31. Mai 2013

Forever21 Shop Eröffnung

BIG BIG SURPRISE!

Das Californische Unternehmen Forever21 eröffnet am Samstag 08.06.2013 um 10 Uhr seine erste Filiale in Deutschland in der Tauentzienstrasse 13 in Berlin. Seid live beim großen Spektakel dabei. Die ersten 300 Besucher dürfen sich neben einem Einkaufsgutschein über eine tolle Goodiebag des Labels mit vielen Überraschungen freuen.



Die Amerikaner starten mit ihrem preisaggressiven Fast Fashion-Konzept auf 3000m². Neben der eigenen Kollektion Forever 21 sollen dort zusätzlich die DOB-Linie Love 21, 21 Men für Männer jeden Alters und (HALTET EUCH FEST) Forever 21+ für jede Konfektionsgröße sowie die Kosmetiklinie Love & Beauty, Lingerie und Schuhe angeboten werden.

„Unser neuer Shop in Berlin bringt eine gute Portion California Cool zu den stylischen, deutschen Shoppingfans. Berlin ist bekannt für das Progressive in der Modeszene, und damit der ideale Standort für unseren ersten Shop in Deutschland”, erklärt Linda Chang, Globale Marketing Direktorin und Tochter des Firmengründers von Forever 21. Im Herbst soll bereits ein zweiter, 6800m² großer Store in München folgen. Die Suche nach weiteren Standorten in deutschen Großstädten läuft. Weltweit betreibt der Filialist mehr als 525 Läden, vor allem in den USA. In Europa ist das Unternehmen mit Firmensitz in Los Angeles seit 2010 aktiv und betreibt hier mehr als zwölf Läden.

Das heißt ein weiterer Laden mehr, in dem man einfach mal als dicke Frau reingehen und shoppen kann ohne mit leeren Händen wieder rausgehen zu müssen.

ICK FREU MIR SO :D besonders, weil ich eh immer viel bei F21+ bestellt hab.


weitere Infos findet ihr direkt bei forever21.com






Donnerstag, 30. Mai 2013

mein Besuch bei on time PR

Gestern habe ich Katharina, die ihr schon aus meinem Bericht über den Besuch des Junarose Showrooms in Hamburg kennt, in ihrer Agentur "on time PR" besucht.

Es war für mich super spannend zu sehen, welche Labels dort vertreten werden und es waren sehr sehr viele skandinavische Marken dabei, was mein Schwedenherz gleich höher schlagen ließ :D Ich werde nächste Woche direkt wieder Vagabond Schuhe shoppen gehen!

Nachdem Katharina mir einmal den ganzen "Laden" gezeigt hat durfte ich in Ruhe stöbern und fotografieren und auch die neuen Junaroseteile bewundern die sie kurz vorher extra noch ausgepackt hatte. Danke da auch noch einmal für liebe Katharina!

Ich durfte dann auch ihre nette Kollegin Marie kennenlernen, die u.a. front row society vertritt, dazu kommt aber dann noch ein extra Bericht :D

Hier nun ersteinmal ein paar Bilder vom Showroombereich:






Kommen wir nun zu den, für mich, neuen Junaroseteilen die ich entdecken durfte. Es waren noch einige mehr, doch das waren so meine Lieblingsteilchen :D
















Hach und da war sie wieder, meine geliebte Fell&Lederjacke und ich kam nicht drum rum, ich  mußte sie einfach wieder fotografieren.



Dann war ich noch ein wenig in der Nelly Ecke...





und muß euch unbedingt noch die tollen Schuhe von Vagabond zeigen (Frauen&Männer).






Ich hoffe ihr hattet ein wenig Spaß bei meinem kleinen Rundgang und seid noch gespannter auf den Junarose release im Juli! :D

Interview mit Junarose Model Allesandra Garcia

Heute gibt es mal zwischendurch ein kleines Interview mit dem Junarose Model Allesandra Garcia und später kommt noch mein Bericht vom Besuch bei Katharina von on time PR.


Dienstag, 28. Mai 2013

OOTD

vorletztes Wochenende waren wir zur Konfirmation unserer großen Nichte bei meiner Schwiegerfamilie eingeladen und es war ein langer, aber wundervoller Tag! In der Kirche mußte ich sogar einige Tränen verdrücken.
Leider spielte die Sonne nicht mit, aber zum Glück kein Regen wie noch am Tag zuvor.

Ich habe den Tag auch Fotografisch begleitet, was mir immer wieder riesen Spaß macht!

Als Outfit hatte ich ein pinkes Primarkkleid an, welches Rückenfrei ist. Dank des kalten Wetters konnte ich das aber nicht zeigen, der Cardi hielt mich warm :D
Mein Süßer ging ganz in schwarz mit Lederjacke und Nerdtshirt.






Kleid, Cardi, Nietenloafer, Kette - Primark

Montag, 27. Mai 2013

Glöckler Modenschau Ulla Popken

Anfang Mai war ich zusammen mit Amelie, Jenny und Ulrike bei der Glöckler for Ulla Popken Modenschau in Berlin eingeladen.
Es war ein wunderbarer Abend, an dem wir zuerst mit einem Fahrservice vorgefahren wurden, dann tolle Menschen kennengelernt (u.a. Rene Koch, was mich persönlich sehr gefreut hat) und richtig lecker gegessen haben. Die Modenschau war klasse, tolle Models, peppige Musik, klasse Mode!!! Das war ein spaßiger Abend, den wir in der Hotelbar bei einem Cocktail ausklingen lassen haben.







































LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...