Freitag, 17. Mai 2013

Swimwear

die meisten von Euch werden die Gabi-Swimwear Kollektion bereits kennen, aber da ich weiß, das hier auch viele PR Agenturen und Shops mitlesen, berichte ich gerne auch nochmal über diese wahnsinns Kollektion. BITTE BITTE BITTE liebe Hersteller, genau sowas wollen wir haben!!! Wir Blogger stellen uns auch gerne für eine Zusammenarbeit zur Verfügung ;)

Gabi Fresh for s4a

Die Kollektion von Gabi gibt es exklusiv über swimsuitsforall.com und einige Teile waren innerhalb von Stunden vergriffen. Also seit schnell wenn ich noch was haben wollt!

 photo _mg_1243_zps61cf3532.jpg

 photo _mg_0363_zps318b1426.jpg

 photo _mg_0729_zps7ef8156d.jpg

 photo _mg_1308_zps028a8730.jpg

 photo _mg_0315_zps8774b51f.jpg

 photo _mg_0800_zpsf1794959.jpg

 photo _mg_1552_zpsf2f30e36.jpg

 photo cf0703f8-e9dd-4baf-9653-aa39b23be575_zps2a647702.jpg

 photo _mg_1747_zps68d3e350.jpg photo _mg_8182_zps524b969b.jpg

Fotos von gabifresh.com

Kommentare:

  1. Das vorletzte Bild ist ja toll!! Die Bademode ist auch klasse

    AntwortenLöschen
  2. Tut mir leid, ich finde die Teile außergewöhnlich häßlich und ungünstig. Was sollen zB bei ersten Bild die Bändchen über dem Busen? Das schneidet doch nur ein. Genauso die Mesh-Einsätze bei dem Einteiler, jede Rolle wird extra betont. Dafür dann das schlecht ausgearbeitete Büstenteil, das breit und flach drückt. Einzig der einfarbige Neckholderbikini ist einigermaßen akzeptabel, wobei ich auch den nicht haben möchte. Gelungene Bademode für Plussize geht anders!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mode kann auch einfach mal nur spaß machen ;) und zum glück gibt es ja für jeden geschmack etwas auf dem markt!

      Löschen
    2. Ich nehme an, Du meinst mich in Deinem Post bei Kathrin, dass Du schreien könntest, weil es Leser gibt, die die Gabifresh- Bademode für untragbar halten? Nicht schreien, bitte!;))
      Jeder nach seinem Geschmack.
      Als Bekleidungstechnikerin seh ich halt, was ein Schnitt an am Körper macht. Oder eben auch nicht.
      Liebe Grüße
      Elke

      Löschen
    3. aber es geht doch bei mode nicht immer nur darum zu kaschieren usw... man möchte doch auch einfach mal nur spaß haben!
      und es gibt tatsächlich frauen, die stört es nicht wenn man die kleinen röllchen sieht!
      es ist doch auch ein trugschluß zu glauben, das es bademode gibt, in der wir schlank aussehen! wir sind dick und das kann auch kein regenbogenstrahlengeflecht auf nem ollen badeanzug verbergen.

      wir haben in letzter zeit oft festgestellt, das hersteller und anbieter oft total falsche vorstellungen davon haben, war wir wollen.

      Löschen
    4. Aber das Eine (gute Passformen) schließt das Andere (Spaß haben) doch nicht aus!!!
      Ich kauf meine Badeanzüge auch seit Jahren in England, weil ich die Omasachen hier nicht haben will und weil man durchaus ansprechende Bademode in großen Größen machen kann.
      LG
      Elke

      Löschen
  3. Oh Gott!

    Ich habe mich verliebt! Einfach hammer die Kollektion

    AntwortenLöschen
  4. ich hatte glück so ein fatkini zu ergattern! ich freue mich schon so drauf und werde auch darüber bloggen! deutschland muss aufholen und uns ladies auch sowas anbieten!
    cookieschaosncestlavie.blogspot.com/‎

    AntwortenLöschen
  5. Ich will alle! ;-) Super Post, Süße!

    AntwortenLöschen
  6. würde ich wenn ich das Geld hätte sofort alle kaufen...ein Traum vor allem die Hosen genau so was suche ich schon seit Jahren so würde ich am Strand rumlaufen ohne mich zu schämen :P und mich wohlfühlen....

    AntwortenLöschen
  7. Na wenigstens sind das mal RICHTIGE Plus-Size-Models!!!

    AntwortenLöschen
  8. Ich wünsche ich hätte Geld gehabt...*seufz* der Badeanzug ist mein TRAUM!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...