Dienstag, 23. April 2013

Frühlingsoutfit - simply be


Endlich ist der Frühling da, wir haben aber auch wirklich lange genug warten müssen!
Als ich heute morgen das Rollo im Schlafzimmer hoch zog wurde ich von lauter kleinen Knospen und Blättern am Baum vor unserem Fenster überrascht. Die Sonne scheint schon seit einigen Tagen und jetzt komm ich endlich auch so richtig in Frühlingsstimmung :D

Frühlingszeit ist für mich auch immer Shoppingzeit, denn ich bekomm wieder mehr Lust auf Mode, man kann viel mehr variieren und ist nicht mehr auf dicke Pullis und Stiefel beschränkt.

Auf der Suche nach schönen Teilen bestelle ich gerne im Ausland, aber auch auf deutschen Seiten wie bei Simply Be findet man tolle Mode in großen Größen! Besonders klasse finde ich die Auswahl an Schuhen in mehreren Weiten. Teilweise gibt es das selbe Model in unterschiedlichen Weiten, das hab ich so auch noch selten gesehen! Wenn ihr Bademode in großen Größen sucht, dann lohnt sich definitiv ein Blick in den Shop. Letztes Jahr gab es dort auch den gestreiften Bikini den Gaby auf ihrem Blog gezeigt hat. Auch wenn die Preise höher sind als im UK Shop und auch die Auswahl kleiner, lohnt es sich schon hin und wieder mal in den Shop zu kucken, denn dort findet man auch etwas ausgefallenere Teile, wie momentan einige schöne Jumpsuits.

Um euch so richtig in Frühlingslaune zu bringen, hab ich euch heute ein kleines Outfit zusammengestellt. Das Denim-Kleid und der Boyfriend-Cardigan sind sogar bis Gr. 60 erhältlich!

besticktes Denimkleid 55,-€ - Jeffrey&Paula Boyfriend Cardigan 65,-€  - Wedges Weite E 63,-€ 
Stoffarmbänder Joe Browns 25,-€  - Leder Buckettasche 135,-€

Kooperation mit simply be

Kommentare:

  1. Die Jacke finde ich super! Da könnte man schwach werden :-)

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Zusammenstellung. Die Schuhe hätte ich jetzt auch gerne. Ich liebe Cute-Out Schuhe, leider haben die die ich mir bei River Island bestellt habe so sehr gekratzt. ;-((

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid sieht echt süß aus!

    Könnte im Moment auch shoppen bis sich die Balken biegen:-)

    AntwortenLöschen
  4. Die Schuhe - sooooo cool *haben muss*

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Simplybe und das Outfit sieht toll aus! :)
    Nur Bademode find ich da echt zu teuer, da schau ich lieber bei bonprix und Co. ^^

    AntwortenLöschen
  6. neeeein... nich noch mehr simply be werbung. ich kauf mich da noch in den ruin >.<

    :)

    AntwortenLöschen
  7. Hey,
    voll tolle Zusammenstellung, die du da gemacht hast. Ich komme mir vor wie ein blutiger Shop-Anfänger, da ich noch nichts von Simple be gehört habe, aber das werde ich wohl nachholen müssen (Oh nein, ein Grund zum Shoppen! ;) ).
    lg

    http://wolkedrei.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Die Schuhe,das Kleid und die Armbänder finde ich herrlich schön. Aber ich hab da mal so eine Frage ;-) Vor meiner Ernährungsumstellung hatte ich Kleidergröße 62. Mitlerweile hab ichs auf 56 geschafft. Du schreibst das die Sachen bis Größe 60 zu kaufen sind. Wie kann man das mt Größe 60 anziehen das es auch noch schön aussieht. Selbst jetzt mit Größe 56 habe ich noch kein Kleid getragen,außer auf der standesamtlichen Hochzeit,das war schwarz und fast Bodenlang mit Jacke drüber damit man bloß nix sieht ;-) Ich würde gerne im Sommer Kleider tragen aber der Mumm fehlt mir absolut. Meinst Du echt das tragen Menschen die Größe 60 haben? Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. erst einmal finde ich das eine große leistung von dir dich um 4 kleidergrößen zu verringern! du bist ganz bestimmt eine wunderschöne frau. egal ob mit gr. 56 oder 62!!! trau dich einfach, jeder kann kleider tragen und bezaubernd darin aussehen. das ist keinesfalls auf kleine größen beschränkt! du siehst mich auf meinem blog oft in kleidern und ich trage 52 das ist nicht viel kleiner als eine 56 ;)
      überwinde dich und tut dir was gute, nutze den sommer und werf dich in ein tolles kleid! und wenn es am anfang auch eins mit kleinen ärmeln ist damit du dich vielleicht wohler fühlst, warum nicht! es muß ja nicht immer daas trägerlose kleid für fortgeschrittene sein ;) es gibt sooooo viele schöne kleider und ich finde als frau macht es einen einfach auch viel weiblicher! ich würde mir wünschen du fast den mut und probierst dich aus!
      bitte schreib mir wieder wenn du magst und berichte von deinen erfahrungen!
      ganz liebe grüße,
      steffi

      Löschen
    2. Also ich trage meistens 54 und auch auf meinem Blog findest du jede Menge Kleider und Röcke :)
      Ich persönlich finde es oft wichtig, dass meine FIgur betont wird, ich habe zwar keine super schmale Taille, aber schon was man eine Sanduhrforgur nennt und trage deswegen gerne die tailliert sind. Außerdem mag ich es viel lieber, wenn mein Kleid über dem Knie endet, damit meine Beine nicht so kurz aussehen. Ich finde, egal wie dick man ist, niemand sieht besser aus, wenn er sich einen Sack überschwingt (wobe es gibt Leute, die schaffen sogar das ;D) und egal ob man nun eine Hose oder eine Leggings mit Kleid trägt, deine Beine sind eben deine Beine und die sind so dick wie sie sind, und werden durch kein Kleidungsstück, egal wie weit oder wie eng es ist dünner gemacht. Es hat bei mir gedauert, bis ich erkannt habe, dass mir süße Kleidung die mir gefällt einen unglaublichen Selbstbewusstseinsboost gibt, der mir gut tut und mich glücklich macht und das fühlt sich tausend mal besser ans, als sich hinter irgendwas langem zu verstecken nur damit es niemand sieht :)

      Löschen
    3. Ich stimme Steffi voll zu. Wenn du Kleider tragen möchtest dann tu es einfach, das leben ist echt zu kurz um nicht das zu tun was du tun möchtest.

      Ich finde ein Kleid wirkt erst toll wenn man es auch ausfüllen kann. ;-)) Also ich würd sagen geh sofort los und kauf dir ein wunderschönes Kleid in dem du dich toll fühlst. Und generell noch was, aus meiner Sicht können dicke Frauen genau das selbe wie dünne tragen, es kommt immer auf die k

      Löschen
    4. Kombination an!

      Ganz liebe Grüße,
      Jenny

      Löschen
  9. Ihr seid so toll! Wirklich! Und so überaus Selbstbewusst,da muss ich noch dran ackern :) Ich habe gestern stundenlang auf den Plussize Blog von Euch gestöbert und immer wieder seh ich Kleider Kleider Kleider. Und ein kleid ist halt Fraulicher als eine Jeans und ein großes Oberteil. Ich werd nächste Woche mal mit meinem Schatz irgendwo hinfahren wo es evtl nen Kleid in meiner Größe gibt,muss mal stöbern obs da in Essen/Bochum oder der Nähe was gibt. Bei UP gibts ja oft nur Omakleider. Mein Mann würd sich sicher auch sehr freuen wenn ich mal Kleider tragen würde,ich denk halt immer das man dafür erst unter Größe 50 kommen muss ;-) Aber wenn der Weg dahin mit schönen Kleidern geschmückt wird dann ist der Weg ja umso schöner. Ich hab noch ein schwarzes Kleid im Schrank was ich noch nie an hatte von evans,werd mich mal aufhübschen und das mal anziehen und mich fotografieren lassen,vielleicht besteht ja noch Hoffnung das Selbstbewusstsein zu steigern. Ich find Euch toll und lieben dann für dieses Mut machen. =)
    Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. einfach machen liebe Yvonne :D Mode soll spaß machen und man soll sich ausleben.
      Was andere sagen oder meinen was richtig ist, daß ist uns ziemlich schnuppe :D

      Löschen
    2. Recht has du mit dem man kann sich den Weg dahin schön machen! Sollte man auch, haben wir schließlich alle verdient <3

      Löschen
  10. @Passiocall:
    Kleider sehen an RICHTIGEN Frauen sowieso IMMER besser aus, als an Hungerhaken!!!
    Geh shoppen was das Zeug hält :)
    Ich hatte mal eine Gr.38 und ich hab nie ein Kleid gefunden, dass mir gepasst, geschweige denn, gefallen hat. Jetzt hab ich ´Gr.44, und ich trag NIX anderes mehr. Die Teile sind einfach wunderbar weiblich und sexy. Dein Mann wird dir das dann bestätigen :)
    Kleiner Tipp vielleicht - ich würde am Anfang vielleicht auf Online-Shops zurückgreifen, da du dann zuhause in Ruhe probieren kannst. Du musst dann nicht innerhalb ein paar Minuten in der 1qm-Umkleide entscheiden, obs passt oder nicht. Ich hab fast alle meine Kleider von sheego oder von s.Oliver Triangle - meistens ein bisschen höherpreisiger, aber hübsch.

    AntwortenLöschen
  11. Jetzt mache ich mich erstmal auf die Suche nach einer günstigeren Alternative zu den Schuhen :)
    klickmy.blogspot.com

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...