Samstag, 13. Juni 2015

Baby: whats in my shopping bag

Für Baby zu shoppen ist nochmal was ganz anderes als für sich selbst. Für mich selber kaufe ich gerne und oft ein, aber für unser Baby noch viel lieber. es gibt einfach viel zu viele schöne Sachen, wobei es hier, ähnlich wie bei plus size Mode, schon auch tricky werden kann. Geht man in normale Geschäfte, wird einem der Einheitsbrei schnell über, denn überall gibt es nur blau blau blau für Jungs und rosa für Mädchen. Etwas cooles, ausgefallenes zu finden, was man nicht an jeder Ecke sieht, wird da schon schwierig. Mal ganz davon abgesehen, das  für Jungs immer nur 1/3 der Menge angeboten wird wie für Mädchen. Deshalb shoppe ich auch gerne im Ausland.

Aktuell stehen folgende Sachen auf meiner Einkaufsliste für unseren babyboy:


Freitag, 12. Juni 2015

eine Jeans - drei Looks Teil 2

Im April startete ich die Reihe "eine Jeans - drei Looks" und habe Euch hier bereits Look 1 gezeigt. Heute kommt nun Look 2, ich mag ihn sehr, auch wenn er sehr schlicht ist, aber ich liebe einfach den Blumenkranz und meine Birkenstocks :) Eine tolle Auswahl an Birkenstock Sandalen findet ihr übrigens bei FashionID.




Schuhe: Birkenstock z.B. hier erhältlich


Dienstag, 9. Juni 2015

rotes Pünktchenkleid

Rote Kleider habe ich einige im Schrank, neben schwarz ist das scheinbar meine Lieblingsfarbe für Kleider. Eins mit Pünktchen hatte ich jedoch noch nicht. In dieses weiche, dünne Jerseykleid mit Pünktchen hab ich mich deshalb sofort verliebt und trage es schon den ganzen Frühling über ziemlich häufig, meist in der Kombi mit den Blumenschuhen oder mit schwarzen Birkenstocks.





Jacke: New Look
Kleid Timjan aus Micromodal Elasthan* Gudrun Sjöden
Stoffschuhe China aus Ökobaumwolle* Gudrun Sjöden

*wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt 

Mittwoch, 3. Juni 2015

endlich mal wieder ein neues Outfit

Woah ja Ihr seht richtig!  Endlich mal wieder ein neues Outfit auf meinem Blog :) Mensch die Zeit vergeht momentan wie im Flug, verrückt sag ich Euch!

Deshalb freu ich mich jetzt auch besonders Euch mal wieder ein Outfit zeigen zu können und auch noch alles komplett aus der  Zizzi W.O.W Kollektion. Wirklich wunderschön die Teile und so weich und kuschlig, ich trag sie unheimlich gerne!







Dienstag, 28. April 2015

endlich hab ich mein Streifenkleidchen gefunden

So kalt und grau und regnerisch wie es heute ist, glaub man es kaum, dass es noch vor kurzem schon richtig doll warm und sonnig war. An einem dieser warmen Tage, konnte ich endlich mein neues Streifenkleid ausführen.

Schon seit einer Weile suchte ich das, für mich, perfekte Streifenkleid und wurde letztendlich durch Zufall bei Bonprix fündig. Es ist einfach nur toll! Der Stoff ist angenehm fest aber gibt viel Bewegungsfreiheit, es sitzt immer sofort richtig, die Länge ist toll, um auch im Sommer ohne Strumpfhose oder Legging tragbar zu sein. Ihr merkt, ich bin verliebt und möchte es zur Zeit am liebsten jeden Tag tragen.




Streifenkleid Bonprix - ähnliches hier
Sandalen - ähnliche hier



Montag, 27. April 2015

ich fühl mich wohl in meiner Haut

Mit Kleidergröße 42 kann man sich doch nicht wohl fühlen! Das ist ein weit verbreitetes Klischee über Frauen mit Kurven und Rundungen. Dass jedoch überwiegend das Gegenteil der Fall ist, beweist jetzt eine Umfrage. Demnach fühlen sich 80 Prozent aller Plus-Size-Frauen in ihrem Körper wohl. Die Figur und die Konfektionsgröße entscheiden also nicht darüber, ob man zufrieden mit sich ist oder nicht. 

Die repräsentative Umfrage, die Emnid im Auftrag des jungen Modelabels Studio Untold durchgeführt hat, ergab sogar noch mehr: Zwar sind 80 Prozent der Frauen ab Konfektionsgröße 42 zufrieden mit ihrem Körper. Allerdings finden fast neun von zehn Frauen es sehr aufwendig oder gar unmöglich, beim Shoppen modische Outfits zu finden. Hier greift das Klischee dann in gewisser Weise doch: Wer keine schöne Kleidung hat, kann sich auch nicht schön finden – das gilt für jede Kleidergröße. 

Dass es für Plus-Size-Frauen jedoch noch schwieriger ist, beweist die Studie, bei der 500 Frauen mit großen Größen befragt wurden. Rund ein Drittel von ihnen fühlt sich in Geschäften für Übergrößen nicht wohl und ebenso viele glauben, dass sie dort nichts finden, das ihrem Geschmack entspricht. Nur zehn Prozent der kräftigen Frauen im Alter von 18 bis 29 Jahren sind mit dem Angebot in Läden für große Größe zufrieden. Das ist gerade einmal eine von zehn Plus-Size-Frauen, die sich dort eine passende Garderobe zulegen kann. Was machen die anderen neun Frauen? Die kaufen häufig in Onlineshops. 83 Prozent der Befragten erstehen ihre Kleidung gern online, ein Drittel von ihnen kauft sogar hauptsächlich im Internet. Die Umfrage bestätigt das Konzept von Studio Untold. Die neue Modemarke aus dem Hause Ulla Popken richtet sich ausschließlich online mit modischer Kleidung an junge Frauen mit Übergröße. Dank trendigen Teilen können sich Plus-Size-Fashionistas in ihrer Haut noch wohler fühlen.



  Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Studio Untold. 


Samstag, 25. April 2015

Frühlingsoutfit fürs Büro

Die ersten warmen Tage liegen hinter uns und alle sind sofort im Frühlingsmodus. Setzen sich in jeder freien Minute nach draußen, genießen einen Kaffee in der Sonne oder einen lauen Abend im Garten beim Grillen. Man merkt richtig, wie sehr sich die Menschen, nach dem Winter, über ein bisschen Sonnenschein freuen.

Auffällig ist auch, dass nach Monaten voller trister Farben auch in der Farbauswahl der täglichen Kleidung der Frühling eingezogen ist. Das fällt mir immer besonders bei meinen Kolleginnen auf, die plötzlich wieder bunte Sachen bevorzugen und besonders pastellige Töne sind in diesem Frühling wieder sehr beliebt.

Ich finde, besonders bei großen Größen ist es schwer etwas zu finden, worin man schick, aber trotzdem lässig und gut gekleidet aussieht. Daher habe ich Euch ein leichtes, unkompliziertes Bürooutfit zusammengestellt. Perfekt für jede Frau, die wie ich, morgens jede Minute Schlaf mit nimmt, die sie bekommen kann, bevor sie sich schnell etwas Make-Up ins Gesicht zaubert und mit dem Kaffee in der Hand eilig das Haus verläßt oder die berufstätige Mami mit kleinen Kindern, die morgens chronisch unter Zeitmangel leidet. Einfach in die Tunika schlüpfen, Jeans ein paar leichte Schuhe dazu gewählt und los gehts!


keypiece: fließende Bluse in aqua - bis Gr. 54
weiße Stretchjeans - bis Gr. 54
weiße Knötchenstrickjacke - bis Gr. 54
geräumige Ledertasche

Ein kleiner Tipp von mir: unter hellen Kleidungsstücken trage ich immer hautfarbene Unterwäsche. Nicht sexy, aber sie scheint nicht durch und ist unauffällig, also besonders fürs Büro perfekt.

Taillenslip im 3er Pack - bis Gr. 54

Alles gefunden auf: www.ateliergs.de





LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...